Nächster Termin  

Hockenheimring

25.02.2017 - 8:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen




Roll Out Team Training
   

Unsere Projekte  

Umbau des 997 Gt3 Cup ist beendet Bilder folgen in kürze



   

Unsere Partner & Sponsoren  

   

7.Lauf zu RSM in Hockenheim

Details Am 6.November 2016 finder das Final der RSM in Hockenheim statt.
Frank H.Erz hat dort noch die Möglichkeit in der Gesamtwertung auf Platz 3 zu fahren den er bist zum Lauf in Most inne hatte.
Leider konnte dort aus diversen gründen die FHE GMBH Group und das Rennteam nicht antreten.

Am Rennwochenende wir auch Georg Uhl mit seiner Mannschaft bei uns in den Boxen sein ,er hat die Möglichkeit zum ersten mal Meister der Klasse 10 zu werden.

Als Gäste könne wir neben einigen Fahrern anderer Serien wie Fabian Erle Meister in seiner Serie2016 , auch die Amtierende Weltmeisterin im Kickboxen Tina Schüssler begrüßen .

Da wir auch Gast beim Pistenclub sind können sich die Zuschauer auf tolle Rennwagen freuen.

Ich möchte auch an dieser stelle einen großen dank an mein Team dort an erster stelle Anke Lander, Dominik Feil,Björn Wiedenkofer,Raffael Catroppa,Julia Stein,und im Marco und Selina Hassel  aussprechen ohne die 
alles das nicht möglich gewesen wäre.
Die Saison 2016 hat einmal mehr gezeigt das es im Motorsport hart zugeht ,und wirkliche Freunde selten sind.
Ich freue mich auf Faire Rennen und Unfallfreie Wettkämpfe

Frank H.Erz

Saison Finale auf dem Hockenheimrin

Details Am 6.November 2016 findet das Finale der RSM  auf dem Nürburgring statt.

Laut Tabelle  liegen unsere Fahrer auf Platz 4 und 5 ,Grund dafür ist das wir in Most nicht angetreten sind
was Sportliche gründe hatte.

Wenn alles normal läuft sollte der 3 Platz in der Meisterschaft für Frank H.Erz zu machen sein.
Am 6.November werden wir also versuchen das beste daraus zu machen.
Zudem sind wir noch den ganzen Tag beim Pistenclub gemeldet das auch Gäste und Zuschauer von uns auf Ihre kosten kommen.

Gerne laden wir euch auch in unser Boxen ein ,wo wir auch Georg Uhl mit seinem Team zu Gast haben ,Georg UHl fährt noch um die Meisterschaft 2016.

Das ganze Team der FHE Group ist Motiviert und hofft auf Faire und Unfall Freie Rennen



Team: Anke Lander  Team Manager
          Dominik Feil   IT Daten Auswertung
          Björn Wiedenkofer  Technik ,Reifen
          Raffaele Catroppa Logistik Body Work

Fahrer:Jörg Wiedenkofer
          Frank H.Erz

6.Lauf zur Deutschen Amateur Rundstrecken Meisterschaft

Details Am 11.September findet auf der Mühlenbachschleife auf dem Nürburgring der 6.Lauf zur NAVC Rundstrecken Meisterschaft statt.
Jörg Wiedenkofer auf BMW M3 zur Zeit in der Meisterschaft auf Platz 4 , und Frank H.Erz auf Porsche 997 GT 3 Cup zu zeit in der Meisterschaft auf Platz 3  in der Gruppe 11 gehen mit gut vorbereiteten Autos an den Start.
Ab diesem Rennen wird es keinen Chefmechaniker mehr geben ,der jetzige hat unser Team verlassen und geht nun neue Wege .

Unser Team sieht an diesem Wochenende wie folgt aus.
Fahrer  1.Jörg Wiedenkofer
           2.Frank H.Erz

          Team Manager :                 Anke Lander
          Daten und Reifen:              Dominik Feil
          Body Work - Reifen  : Börn Wiedenkofer
          Body Work -Catering :           Julia Stein
          Body Work :               Rafaele Catroppa

         Sonstige Mechanik  Frank H.Erz und Jörg Wiedenkofer

Wir  das ganze Team und ich hoffen auf faire Rennen und vor allem Unfallfreie Rennen.
        


Am 1.August geht es zum Nürburgring

Details Am 1.August geht es zu einem weiteren Lauf zur RSM des NAVC auf den Nürburgring
dort versuchen Jörg Wiedenkofer auf seinem BMW M3 und Frank H.Erz auf seinem Porsche 997 Gt 3 Cup die Tabellen Positionen
der Meisterschaft 2016 zu halten oder nach oben aus zu bauen.
Für Jörg Wiedenkofer wird das der erste Einsatz des Autos nach dem Renn Unfall in Schlotheim sein ,wo doch einiges kaputt ging und nun neu abgestimmt werden muss.
Frank H.Erz möchte an seine letzte doch gute Leistung anknüpfen und auf dem Nürburgring wieder in die vorderen Ränge fahren.
Das Team um den Chef Mechaniker Michael Kopp und Daten Fachmann Dominik Feil sowie Team Managerin Anke Lander geht mit viel Motivation in den zweiten teil
der Saison .