DIGITALDRUCK
FAHRZEUGFOLIERUNG
FAHRZEUGAUFBEREITUNG
REIFENSERVICE

Unsere Fahrzeuge  

BMW M3 E36 Porsche 997 GT3 Cup
Fahrer Jörg Wiedenkofer Fahrer Frank H.Erz
Serien DARM Serien DARM
Leistung 236 kW (375 PS) Leistung 331 kW (475 PS)
Vmax 250 km/h Vmax 286 km/h
   

Unsere Fahrer  

   

FHE Group bei Facebook  

SFbBox by enter-logic-seo.gr

   

Unsere Partner & Sponsoren  

   

Am 1.August geht es zum Nürburgring

Details Am 1.August geht es zu einem weiteren Lauf zur RSM des NAVC auf den Nürburgring
dort versuchen Jörg Wiedenkofer auf seinem BMW M3 und Frank H.Erz auf seinem Porsche 997 Gt 3 Cup die Tabellen Positionen
der Meisterschaft 2016 zu halten oder nach oben aus zu bauen.
Für Jörg Wiedenkofer wird das der erste Einsatz des Autos nach dem Renn Unfall in Schlotheim sein ,wo doch einiges kaputt ging und nun neu abgestimmt werden muss.
Frank H.Erz möchte an seine letzte doch gute Leistung anknüpfen und auf dem Nürburgring wieder in die vorderen Ränge fahren.
Das Team um den Chef Mechaniker Michael Kopp und Daten Fachmann Dominik Feil sowie Team Managerin Anke Lander geht mit viel Motivation in den zweiten teil
der Saison .

Beide Autos der FHE Group in neuem Design

Details Beide Autos der FHE Group wurden von der FHE GmbH neu beklebt und an verschiedenen stellen neu Aufgebaut

2 und 3 Lauf zur RSM in Schlotheim

Details Auf dem Flugplatz Obermehler findet der 2. und 3. Lauf zur RSM des NAVC 2016 statt .

Jörg Wiedenkofer wird mit seinem BMW E36 M3 auf Punktefang gehen, was in Hockenheim aufgrund einer defekten Benzinpumpe scheiterte.

Frank H.Erz wird versuchen in seinem Porsche 997 GT3 Cup an seine Leistung von Hockenheim anzuknüpfen und die maximale Punktzahl zu erfahren.

Saison begin auf dem Hockenheimring

Details Leider verlief der Saisonauftakt am Hockenheimring nicht wie erhofft  .

Jörg Wiedenkofer musste seinen M3 wegen Benzinruck Verlust abstellen,und Frank H.Erz kam über einen 5 Platz nicht hinaus.